"ANNE LIEBT PHILIPP"
("Jorgen + Anne = sant")

REGIE: Anne Sewitsky
BUCH: Vigdis Hjorth, Kamilla Krogsveen
DARSTELLER: Maria Annette Tanderod Berglyd, Otto Garli, Aurora Bach Rodal, Vilde Fredriksen Verlo, Kristin Langsrud

NORWEGEN 2011, 83 Minuten, Farbe, 35mm, DF
GENRE: Kinderfilm / Liebe / Freundschaft
START: 16.03.2012

Anne (Maria Annette Tandero Berglyd) ist verliebt. In Philipp (Otto Garli). Er ist der Neue in der 5b, der dazu noch im Spukhaus am Ende der Strasse wohnt. Liebesbriefe und so romantische Sachen, daran war sie vorher nie interessiert. Denn bisher hat Anne lieber ihrem šlteren Bruder die Hosen geklaut und sich Nachts heimlich aus dem Haus geschlichen, um ihre beste Freundin Beate (Aurora Bach Rodal) zu besuchen. Auf sich aufmerksam zu machen, ist gar nicht so einfach, denn auch Ellen (Vilde Fredriksen Verlo), die in allen Punkten einfach nur perfekt ist und sogar schon als Shampoomodel beim Fernsehen gearbeitet hat, hat auf Philipp ein Auge geworfen. Aber das Motto lautet ja: "In der Liebe ist alles erlaubt!" und so denkt sich Anne was ganz Gemeines aus, bei dem eine Schere eine nicht ganz unwesentliche Rolle spielt...